Vereinigtes Königreich - 2018 - Brücken

60-70 St. Mary Axe

Fertige projekte

Sie sind hier

Victor Buyck errichtet die Stahlstruktur des neuen Bürogebäudes 60-70 St. Mary Axe. Das Gebäude wird im Volksmund auch „The Can of Ham“ genannt. Diesen Spitznamen hat das Gebäude der speziellen gebogenen Form zu verdanken, die gewählt wurde, um die Skyline von London nicht zu stören.

Die Struktur gleicht in den obersten Zweidrittel einer Ellipse, deren Zentrum im 8. Stockwerk liegen soll.

Der 90 Meter hohe Turm liegt im Schatten von „The Gherkin“, einem anderen von Victor Buyck realisierten Projekt. Das Gebäude hat 24 Stockwerke und wird insgesamt 26.000 m² Büro- und Einzelhandelsfläche bieten.

Victor Buyck liefert in diesem Projekt neben der Stahlstruktur auch die Metalldecke und die Stahltreppen.

Projekttyp und Standort

Kategorie: 
Nutzbau
Funktion: 
Bürogebäude
Land: 
Vereinigtes Königreich
Lage: 
Londen
Projektstart: 
Projektabschluss: 

Projektspezifikationen

Abmessungen: 
50 x 40 x 91 Meter (L x B x H)
Stahlgewicht: 
2.480 Tonnen
Auftraggeber: 
Mace Ltd.
ARGE: 
Mace Ltd.
Stahlbau: 
Victor Buyck Steel Construction – Hollandia J.V.
Architekt(en): 
Foggo Associates
Ingenieurbüro: 
Foggo Associates

Ähnliche Projekte

Belgien - 2019 - Brücken

Schleusentor Sint-Baafs-Vijve

Victor Buyck Steel Construction Newfoundland
Vereinigtes Königreich - 2018 - Brücken

Newfoundland, Canary Wharf, Londen

Alle Projekte anzeigen